ARFIPA Consulting AG

Datenschutzerklärung

Die ARFIPA Consulting AG freut sich über Ihren Besuch auf dieser Website und Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen und Produkten. Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie unsere Seiten ohne Sorgen besuchen können. Mit dem Zugriff auf die Website der ARFIPA Consulting AG erklären Sie, das Sie die nachfolgenden Bedingungen verstanden haben und diese anerkennen. Diese Bedingungen können jederzeit, beliebig und ohne Vorankündigung durch die ARFIPA Consulting AG geändert oder gelöscht werden.

Einverständnis- / Datenschutzerklärung ("Erklärung"):
Falls Sie mit dieser Erklärung nicht einverstanden sind, ist der Zugriff auf weitere Seiten der ARFIPA Consulting AG - Website zu unterlassen.
Diese Erklärung kann jederzeit aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese regelmässig zu überprüfen. Die letzte unten aufgeführte Zeile dieser Erklärung enthält das Datum der letzten Aktualisierung.

Allgemeines zu Datenschutz und Verwendung der Daten
Die ARFIPA Consulting AG legt grossen Wert darauf, Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sämtliche personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden gemäss den anwendbaren Datenschutzbestimmungen des schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG) bearbeitet bzw. behandelt und durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten, Verlust und Zerstörung geschützt. Ihre Daten werden nur solange aufbewahrt, wie es der Bearbeitungszweck und die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen erfordern. Sie können unsere Website besuchen, ohne das Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur, falls Sie uns diese im Rahmen einer unserer Anwendungen auf der Website (z. B. Kontaktformular, Angebotsanfrage, Offerte, Prämienrechner, Onlineabschluss, Schadenmeldung, Chat) zur Verfügung stellen. Ihre Daten werden nur zu dem Zweck bearbeitet, zu dem Sie uns diese überlassen haben. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre über die Website zugestellten Daten für Marketingzwecke der ARFIPA Consulting AG verwendet werden dürfen, so dass Ihnen die ARFIPA Consulting AG z. B. Werbung oder eine Offerte zusenden kann, für die Sie sich möglicherweise interessieren.

Wie behandeln wir elektronische Nachrichten, die an und von der ARFIPA Consulting AG gesendet werden?
Zur Übertragung Ihrer Daten setzen wir moderne Standard-Verschlüsselungstechniken ein. Die Kommunikation mittels E-Mail erfolgt jedoch nicht verschlüsselt. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass trotz umfangreichen technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen die Möglichkeit besteht, dass Daten verloren gehen oder von Dritten abgefangen und/oder manipuliert werden. Die ARFIPA Consulting AG übernimmt keine Haftung für den Fall, dass ein Dritter die von Ihnen oder von der ARFIPA Consulting AG eingegebenen Daten abändert, einsieht, übernimmt, verwendet oder verwertet.

Was sollten Sie beachten, wenn Sie Daten über das Internet senden?
Das Internet ist im Allgemeinen nicht als sichere Umgebung zu betrachten. Unberechtigte können womöglich auf Informationen zugreifen, die Sie uns über das Internet (z. B. an die oder von der ARFIPA Consulting AG - Website oder durch elektronische Nachrichten) versenden. Dies kann dazu führen, dass diese Informationen offengelegt oder inhaltlich verändert werden oder es zu technischen Fehlern kommt. Auch wenn sich Absender und Empfänger im gleichen Land befinden, können über das Internet gesendete Daten das jeweilige Land verlassen und in ein Land weitergeleitet werden, in welchem weniger strenge Datenschutzanforderungen gelten als in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben.
Bitte beachten Sie, das wir nicht für die Sicherheit Ihrer Daten verantwortlich oder haftbar sind, während diese über das Internet an die ARFIPA Consulting AG übertragen werden. Um Ihre Daten zu schützen, möchten wir Sie daran erinnern, einen anderen Weg der Kommunikation mit der ARFIPA Consulting AG zu wählen, falls Sie dies für angemessen erachten.

Web Analytics und Cookies
Um Ihnen eine benutzerfreundliche, sichere und erfolgreiche Nutzung unserer Website anbieten zu können, werden sog. Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen. In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilwiese deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

Für die Website werden Tools und/oder Technologien von externen Anbietern, wie bspw. Google Analytics, Google Translate, verwendet. Google Analytics ist eine Webanalysedienst, Google Translate ein Übersetzungtools der Google Inc. ("Google"), der Daten sammelt, die ARFIPA Consulting AG für interne Analysen zur Verbesserung des Webauftritts als auch für Marktanalysen und Auswertungen im Zusammenhang mit der Website-Nutzung verwendet.Diese Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei den so aufgezeichneten Daten handelt es sich um Zugriffs-Datum/-Zeit, Ihre IP-Adresse, Zugriffs-URL, Herkunfts-URL, vom User eingegebene Daten, Transaktionsdaten, verwendete Suchbegriffe sowie Angaben zu Ihrem Betriebssystem, Browser und Bildschirmeinstellungen. Zur Sicherstellung der Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse in gekürzter Form übermittelt.

Sie haben die Möglichkeit, den Webanalysedienst durch die Installation eine entsprechenden Add-on in Ihrem Browser zu deaktivieren.

Bitte lesen Sie auch die diesbezüglichen Datenschutzbestimmungen von Google Inc..

Wie gehen wir mit Daten von Personen unter 18 Jahren um?
Die ARFIPA Consulting AG zielt nicht darauf ab, personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren zu erheben. Personen unter 18 Jahren müssen die Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen, bevor sie der ARFIPA Consulting AG personenbezogene Daten über die ARFIPA Consulting AG - Website übermitteln.

Wo können Sie Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten oder diese überprüfen?
Wo geltende Gesetze und Vorschriften dies erlauben, können Sie:

- nachfragen, ob Ihre personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind,
- uns bitten, Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, oder
- uns anweisen, Ihre personenbezogenen Daten, soweit sie fehlerhaft sind, zu berichtigen

Falls Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, schreiben Sie uns bitte an folgende Adresse:

Datenschutzbeauftrager:
ARFIPA Consulting AG
Postfach
8854 Siebnen SZ
Schweiz

Letzte Änderung am Montag, 4. November 2019 um 17:59:53 Uhr.