ARFIPA Consulting AG

Informationspflicht nach VAG 45

Kundeninformation zur VAG Vermittlerrichtlinie

  • Aufgrund des revidierten Versicherungsaufsichtgesetztes, welches seit dem 01.01.2006 in Kraft getreten ist, sind wir verpflichtet, Ihnen als unseren Kunden oder zukünftigen Kunden verschiedene Informationen betreffend unserer Firma respekitve unserer Tätigkeit offen zu legen.
  • Die ARFIPA Consulting AG ist bei der eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA als Vermittler unter der Register Nr.: 25138 registriert.
  • Die ARFIPA Consulting AG ist ein ungebundener Versicherungsbroker und hat Zusammenarbeitsvereinbarungen mit den nachfolgenden Versicherungsgesellschaften:
  • AIG Europe Limited, Allianz Suisse Versicherungen, Asga Pensionskasse, AXA Winterthur Versicherungen, Basler Versicherungen, CAP Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG, Chubb Insurance Company of Europe, COMUNITAS Pensionskasse des Schweizerischen Gemeindeverbandes, Dextra Rechtsschutz AG, Die Mobiliar Versicherungen, Generali Schweiz Versicherungen, glarnerSach Versicherungen, Groupe Mutuel Versicherungen, Helsana Versicherungen, Helvetia Versicherungen, innova Versicherungen, Liberty Mutual Insurance Europe Limited, Nest Sammelstiftung, Protekta Rechtsschutz-Versicherung, Sanitas Krankenversicherung, Spida Personalvorsorgestiftung, SWICA Versicherung AG, Swisscanto Flex Sammelstiftung der Kantonalbanken, Swisscanto Sammelstiftung, SwissLife Versicherungen, Sympany Versicherungen, Vaudoise Versicherungen, Zürich Schweiz Versicherungen
  • Mit den oben erwähnten Versicherungsgesellschaften arbeitet die ARFIPA Consulting AG je nach Versicherungsbedarf des Kunden in allen Versicherungszweigen zusammen.
  • Die ARFIPA Consulting AG wird von den Versicherern mit den marktüblichen Courtagen entschädigt.
  • Die ARFIPA Consulting AG arbeitet im Auftrag ihrer Kunden gemäss der im Maklermandat vereinbarten Dienstleistungen.
  • Für Fehler, Nachlässigkeit oder unrichtige Auskünfte durch den Berater im Zusammenhang mit der Vermittlertätigkeit haftet die Firma ARFIPA Consulting AG.
  • Personendaten werden durch den Berater nur soweit aufgenommen, wie diese im Rahmen der im Maklermandat vereinbarten Dienstleistungen effektiv benötigt werden. Die ARFIPA Consulting AG verpflichtet sich, alle Vorkehrungen zur Einhaltung der massgebenden gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzes zu treffen. Die Daten werden absolut vertraulich behandelt.
  • Personendaten werden in der Regel in elektronischer und/oder in Papierform aufbewahrt.